Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kubanischer Jazz beim Klavier-Festival Ruhr

23 Mai - 20:00

Jazz vom Feinsten beim Klavierfestival Ruhr: Der Pianist Harold-López Nussa stellt sich mit seinem Trio – Ruy Adrián López-Nussa am Schlagzeug und Bassist Yasser Pino – am Donnerstag, 23. Mai, um 20 Uhr in Halle 5 auf Zeche Zollverein vor.

Der Kubaner Harold López-Nussa stammt aus einer angesehenen Musikerfamilie. Vater: Jazzschlagzeuger, Mutter: Klavierlehrerin, Onkel: Pianist, Bruder: Drummer in Harolds Trio.

López-Nussas Musik spiegelt die ganze Palette kubanischer Stile und all ihre Einflüsse aus Klassik, Volks- und Unterhaltungsmusik, angereichert um Improvisation und Interaktion des Jazz. Der 35-Jährige, der mit 18 Jahren zum Jazz kam, gewann 2005 den Wettbewerb für Solopiano beim Montreux-Jazzfestival. Zwei Jahre später gründete er sein Trio. Jetzt gibt er sein Debüt beim Klavier-Festival Ruhr.

Details

Datum:
23 Mai
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

Zeche Zollverein
45141 Essen, Deutschland + Google Karte