Spielmann überrascht Geburtstagskind

Elke Demps (rechts) mit ihrer Schwester Petra Stangl und Überraschungsgast Spielmann Michel, der noch eine Zugabe auf der Gehhilfe eines Gastes gab. Foto: Winter

70-jährige Elke Demps erhielt im Kleingarten ein ganz besonderes Ständchen

(win) Im Kleingarten Gelsenkirchen-Süd hielt sich die Neugier auf Kultur in Grenzen.

Während die Werke, Malereien und Bilder von Claudia Lüke, Ahang Nakhaei, Uwe Rudowitz und Helmut Warnke leider wenig Beachtung fanden, zog Michael Völkel als Spielmann Michel mit seinem Wagen voller Instrumente durch die Gärten, um Musikwünsche zu erfüllen.

Gut, dass der zeitreisende Musikus vielseitig ist, wünschen sich doch mittlerweile auch Rentner schon einmal Iggy Pop. Besonders freuen durfte sich die Rotthauserin Elke Demps, die ihren 70. Geburtstag feierte. Völkel tauchte zu ihrer Überraschung auf und gratulierte musikalisch – zum Abschluss sogar auf einer Gehstütze. Und das gleich doppelt. Denn Elkes Schwester Petra Stangl war tags zuvor 64 Jahre alt geworden.