Neueste Meldungen

Spieler überreichen Trikot an treuen Fan

Vor dem Rotthauser Derby ehrte das „Team Zwei“ des SSV/FCA Sezar Sah für seine Unterstützung (JP) Sezer Sah ist bei jedem Heimspiel der zweiten Mannschaft des SSV/FCA Rotthausen zu Gast. Deshalb überraschte ihn das Team mit einem personalisierten Trikot. Platznachbar DJK TuS lobt die Aktion. Überglücklich nahm Sah das gelbe Shirt mit seinem Namen und […]

lesen Sie mehr

Singles bewohnen Hälfte der Haushalte

Zahlen für Rotthausen und Feldmark: Anteil der Familien mit Kindern liegt bei 20 Prozent (win) Im dreimonatigen Rhythmus gleicht die Statistikstelle der Stadt Gelsenkirchen den Bevölkerungstand anhand der Meldedaten der einzelnen Stadtteile ab. Demnach lebten zum Stichtag 30. Juni 2019 in Rotthausen 14.091 und in der Feldmark 10.551 Menschen. In beiden Fällen lag der Anteil […]

lesen Sie mehr

Haus Steinfurt gab Vereinen eine Heimat

Serie: Häuser erzählen Geschichte(n) Von Frank Winter Nein, einladend sieht es wahrlich nicht mehr aus an der Belforter Straße 18, Ecke Schemannstraße. Dass das traditionsreiche Haus Steinfurt seit knapp einem Jahr leer steht, ist nicht zu übersehen. Mehr als 110 Jahre Betrieb hat die Gaststätte mit dem geschichtsträchtigen Rotthauser Namen hinter sich. Die Nachfahren von […]

lesen Sie mehr

„the Masked Singer“ beim Talk auf Zollverein

Peter Großmann interviewt Promis in Halle 12 ARD-Moderator Peter Großmann begrüßt im zweiten Halbjahr wieder prominente Gäste aus Kabarett, Musik und Gesellschaft in Halle 12 zum launigen Talk auf Zollverein – Frühschoppen inklusive. Am 3. November liest Anne Gesthuysen aus ihrem Bestseller „Mädelsabend“. Die Journalistin und Ehefrau von ARD-Talker Frank Plasberg hat früher das ARD-Morgenmagazin […]

lesen Sie mehr

Wenn Handwerk eine Perspektive bietet

2015 floh Seko Murad nach Deutschland – Bei Malermeister Kremer fand der Iraker eine berufliche Heimat (JP) Fast 4.500 Kilometer liegen zwischen Gelsenkirchen und dem Irak. Seko Murad (19) nahm diese lange Strecke bei seiner Flucht aus der Krisenregion nach Deutschland auf sich. Nun hat er nicht nur ein neues Zuhause gefunden, sondern auch eine […]

lesen Sie mehr

Revierpark Nienhausen baut „Demenzgarten“ aus

Rundweg durch grüne Oase spricht alle Sinne an Mit einem „Demenz- und Sinnesgarten“ bietet der Ziegenmichel älteren oder demenziell veränderten Menschen im Revierpark Nienhausen, an der Feldmarkstraße 201, ein einmaliges Naturerlebnis. Der Garten wurde nun um einen dritten Bauabschnitt erweitert. Zu bunten Blumenbeeten Beeten, den mit duftenden Kräutern bepflanzten Holzkästen und Sitzmöglichkeiten wurde ein schleifenförmiger […]

lesen Sie mehr