Herzen für den Frieden

Das Familienzentrum Lothringer Straße verteilt „Herzen to go“ gegen kleine Spende. Foto: Günter Iwannek

Kitas sammeln für Kinder in Not

(GI) Die städtischen Kitas und Familienzentren haben ihre jährliche Spendenaktion für Kinder in Not organisiert. Der Spendenerlös geht wie im Vorjahr an das Friedensdorf Oberhausen. Durch Corona war in diesem Jahr allerdings einiges anders: Daher gab es im und am Familienzentrum Lothringer Straße 21 eine „Herz to go“ Aktion.
Gegen eine Spende wurden kleine Tüten mit herzlichen Kleinigkeiten und verschiedene gebastelte Herzen von fleißigen Helfern abgegeben. Dabei kamen insgesamt 210 Euro für den großen Spendentopf aller Kitas zusammen.