Gutes Gebrauchtes aus zweiter Hand

T-Shirts, Jacken und Hosen hängen in dem gut sortierten Secondhand-Geschäft. Auch Puppenwagen oder kleine Feuerwehrfahrzeuge finden sich dort.

Mit ihrem eigenen Geschäft „Sternkinders Secondhand“ hat sich Stephanie Schümann (38) einen kleinen Traum erfüllt. An der Hilgenboomstraße 2 bietet sie gebrauchte Kleidung von Kindern und Erwachsenen sowie Spielzeug an.

Das kleine Geschäft eröffnete im Oktober 2019. Im Sortiment befinden sich Kindergrößen von 50 bis 186, aber auch Erwachsenenkleidung der Größen S bis XXL und 38 bis 48/50. „Ich war vorher als Küchenhilfe beschäftigt. Aus gesundheitlichen Gründen konnte ich dieser Tätigkeit nicht mehr nachgehen. Da kam mir die Idee, einen Secondhand-Laden aufzumachen“, erklärt Schümann, die gebürtig aus Lünen kommt. „Sternkinders Secondhand“ widmet Schümann ihrer Familie. „Sterne faszinieren mich schon lange. Außerdem befinden sich Initialien von Familienmitgliedern sowie meines verstorbenen Vaters in dem Namen“, berichtet die Inhaberin.