Basteln, Werken, Aufführen…

Spezialeffekte gehörten bei den Akrobaten zur Aufführung dazu. – Auch die anderen Gruppen präsentierten ihre Ergebnisse.

Hauptschule am Dahlbusch veranstaltet kreative Projektwoche

(GI) Anfang Juli 2019 beschäftigten sich alle Dahlbusch-Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern mit den verschiedensten Projekten zu kreativen Themen.

Traditionell führt die Hauptschule am Dahlbusch alle zwei Jahre eine Projektwoche durch. Im Gegensatz zur Projektwoche 2017, in der Europa thematisiert wurde, lag der Schwerpunkt in diesem Jahr auf der Kreativität.

Ergebnisse begeistern Rudowitz

Interessante Themen wurden angeboten – angefangen beim Basteln und Werken über den Sport und die Akrobatik bis hin zum Backen und Kochen. Die Ergebnisse waren erfolgreich, was am Präsentationstag, dem letzten Tag der Projektwoche, deutlich sichtbar wurde.

In Anwesenheit von Bürgermeisterin Martina Rudowitz waren eine Akrobatik-Aufführung in der Aula und Fußballtennisspiele in der Sporthalle zu beobachten. Eine Künstlergruppe präsentierte eine riesige Europakarte, die sie aus Sperrholz und mit einer Fadentechnik erstellt hatte. Eine weitere Arbeitsgruppe kreierte Modelle von Häusern des Künstlers Friedensreich Hundertwasser.