ApD-Team zeigt Biss beim Firmenlauf auf Schalke

Am Ende blieb noch genug Kraft zum Jubeln: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der APD freuten sich über die gelungene Teambuilding-Maßnahme und versprachen: „Wir kommen wieder!“

Nach Feierabend auf die Rennstrecke: Alle 29 Starterinnen und Starter des Pflegedienstes kamen auch ins Ziel

Erschöpft, aber glücklich nahmen 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH ihre Erinnerungsmedaille an den B2Run-Firmenlauf entgegen.

Über 5,4 Kilometer führte die Strecke über das Berger Feld, das Vereinsgelände des FC Schalke 04, ehe der emotionale Zieleinlauf in der Veltins-Arena erfolgte. Nicht nur für die Schalke-Fans war dieser ein Highlight.

„Für uns alle war das ein aufregender Moment“, berichtete Silke Verlage, Teamleiterin der Hauswirtschaft bei der APD. „Von uns sind alle Starter im Ziel angekommen“, ergänzte sie – sichtlich stolz auf die Leistung ihrer Kolleginnen und Kollegen. Diese begaben sich nach ihrem Feierabend auf die Laufstrecke.

Nach 29,26 Minuten überquerte Nicole Lehmann, Leiterin soziale Betreuung der APD-Demenz-WG „Leben in Sutum“, als erstes Teammitglied die Ziellinie. Sie landete auf einem starken 94. Platz.