Ampeln beschmiert

Ein Hanfblatt ziert das Grünlichtzeichen. Foto: Polizei Gelsenkirchen

Hanfblätter leuchten an vier Stellen auf

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung an vier Ampelanlagen.

Polizeibeamte haben nicht schlecht gestaunt, als am 30. September 2020 das Grünlichtzeichen einer Lichtzeichenanlage in Rotthausen in Form eines Hanfblattes leuchtete. Die Beamten stellten morgens fest, dass vier Lichtzeichenanlagen im Kreuzungsbereich Mechtenbergstraße/Am Dahlbusch durch einen oder mehrere Unbekannte mittels Klebeband und schwarzem Lack beschädigt worden waren. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu Verursachern machen können. Sachdienliche Hinweise an die Polizei bitte telefonisch unter 0209/365 8112 oder 0209/365 8240.