„Guck Mal, da kommt Heinz Erhardt!“

Wo „Der Haustyrann“ gute Erinnerungen weckt – Kinonachmittag in der APD-Tagespflege Hier weckt sogar „Der Haustyrann“ gute Erinnerungen: Wenn Heinz Erhardt („Was bin ich wieder für ein Schelm!“) auf der großen Lein-wand Schabernack treibt, amüsieren sich die Gäste im TAPS-Kino am Margarethe-Zingler-Platz königlich. Einmal im Monat ist Kinotag in der Tagespflege der APD Ambulante Pflegedienste […]

lesen Sie mehr

„Feldmark – gemeinsam stark“ zeigt alle Facetten

Dokumentarfilm erzählt die Geschichten der Einwohner mit einem etwas anderen Blick auf den Stadtteil (JP) Ein halbes Jahr lang hat der Runde Tisch Feldmark mit dem Rotthauser Filmemacher Urs Kessler an einer 30-minütigen Dokumentation über die Feldmark gearbeitet. Anfang des Jahres feierte der Film seine Premiere im Stadt.Bau.Raum an der Boniverstraße. Der Runde Tisch Feldmark […]

lesen Sie mehr

Neue Spielgemeinschaft rettet Frauenfussball

Damenmannschaft der DJK TuS Rotthausen stand kurz vor der Auflösung – Kooperation ermöglicht den Spielbetrieb (JP) Seit Juli 2019 gibt es die Spielgemeinschaft Eintracht Rotthausen. Dabei handelt es sich nicht um einen neuen Verein im Stadtteil, sondern um das neu gegründete gemeinsame Frauenfußball-Team der SG Eintracht Gelsenkirchen und der DJK TuS Rotthausen. Zusammen mit Geschäftsführerin […]

lesen Sie mehr

Kassen zahlen zu Wenig für häusliche Pflege

Masterstudierende der WHS analysieren APD-Erlöse: Unterdeckung von bis zu zehn Euro pro Stunde Die deutschen Krankenkassen zahlen seit Jahrzehnten zu wenig Geld für die häusliche Krankenpflege. Aktuell bleiben die Pflegeunternehmen auf einem Minus von etwa zehn Euro pro Stunde sitzen. Zu diesem Ergebnis kamen Masterstudenten des Fachbereichs Wirtschaftsrecht der Westfälischen Hochschule Recklinghausen (WHS) in Zusammenarbeit […]

lesen Sie mehr

Kurze Fusswege zu den Schächten der Zeche

Serie: Steinfurthstraße von Beginn an falsch geschrieben – Erbaut auf dem Grund der Familie Steinfurth (win) Der Name der Steinfurthstraße geht auf die Familie Steinfurt zurück, auf deren Gelände die Straße errichtet wurde. Gebaut wurden die dortigen Häuser für Zechenarbeiter. Die gut 100 Jahre alten Gebäude wurden mittlerweile renoviert und sorgen für einen farbenfrohen Anblick […]

lesen Sie mehr

Gedenktafel für Schuhmacher wieder an Ort und Stelle

Stolperstein vor dem Haus war versehentlich entsorgt worden Von Frank Winter In der Steinfurthstraße beheimatet war einst auch der Schuhmacher Michael Hojnacki, im Haus mit der Nummer 26. Dessen tragische Geschichte hat eine seiner Urenkelinnen aufwändig rekonstruiert. Hojnacki, hochdekorierter Feldwebel im 1. Weltkrieg, fühlte sich auch nach fast 40 Jahren im Westen seiner polnischen Heimat […]

lesen Sie mehr

Frischer Fisch zum Mitnehmen und Genießen

Familie Herbersagen verkauft Delikatessen vom Forellenhof in der Ried aus Herten-Scherlebeck (ER) Nachdem Ende 2019 Familie Lange ihren jahrzehntelang betriebenen Fisch-Stand auf dem Rotthauser Markt aufgegeben hatte, gibt es seit Mitte Januar einen Nachfolger. Alexander Herbersagen vom Forellenhof in der Ried aus Herten-Scherlebeck ist der neue Fischhändler für Rotthausen. Der ledige 25-Jährige betreibt seine Firma […]

lesen Sie mehr

Rotthausen Helau! – So bunt war der Karneval 2020

(JP) Mit bangen Blicken verfolgten die Jecken und Narren in Rotthausen die Wetterentwicklungen am Tulpensonntag: In der Wattenscheider Nachbarschaft musste der Umzug wegen starken Windes und Regen ausfallen. Doch der Wettergott meinte es gut mit den Rotthauser Karnevalisten. Rund 500 Jecken und Narren begleiteten den Rosenmontagszug bis zum Schulhof der Turmschule. Der 18. Karnevalsumzug durch […]

lesen Sie mehr

400.000 euro Spenden für Region Kobane in Nordsyrien

„Medizin für Rojava“: Initiative von Dr. Willi Mast versorgt Geburtenklinik mit Medikamenten und neuer Technik (JP) Die Spenden flossen in das mit internationaler Hilfe errichtete Gesundheitszentrum im syrischen Kobane. Das Geld ermöglichte den Kauf von Medikamenten und neuer Technik sowie die Installation einer Solaranlage. Die Stadt Kobane gehört zur nordsyrischen Region Rojava. Sie gilt als […]

lesen Sie mehr

Grünfläche Wembkenstraße nicht gesundheitsgefährdend

Spielplatz darf wie beschlossen gebaut werden – Gutachten belegt Schadstoffbelastung unterhalb der Grenzwerte (JP) Bereits im Januar hatte die Bezirksvertretung Süd den Neubau eines Spielplatzes an der Wembkenstraße einstimmig beschlossen. Trotzdem wurden auch Sicherheitsbedenken laut. Durch eine Erläuterung des Gutachtens sind diese nun ausgeräumt. Der Grund: Das Gelände, auf dem der Spielplatz errichtet werden soll, […]

lesen Sie mehr