Schüler Moritz kämpft gegen den Müll

Mit Handschuhen und Greifzange unterwegs – Mit Flaschenpfand verdoppelt der 14-Jährige sein Taschengeld (JP) „Ich möchte nicht, dass der Mechtenberg als Müllhalde endet“. Der 14-jährige Schüler Moritz Nocke zieht regelmäßig los, um Rotthausen vom gröbsten Unrat zu befreien. Dabei findet er mehr als nur Flaschen und Plastik-Becher. Auch die Gelsendienste wurden auf ihn aufmerksam. Sein […]

lesen Sie mehr

Zauberhafte Show

Nachwuchs-Magier der evangelischen Jugend zeigten Tricks GI) Simsalabim und Abrakadabra: Von April bis Juni 2018 konnten Kinder im Evangelischen Jugendheim an der Schonnebecker Straße einen „Zauberkurs“ belegen. Der Zauberkünstler „Mister Magic Kindsalabim“ Aykut Malca brachte den Mädchen und Jungen Zaubertricks bei, die die Kinder bei einer kleinen Show dem verzauberten Publikum im evangelischen Gemeindezentrum vorführen […]

lesen Sie mehr

Gemeindebücherei zog um

Neue Räume an Schonnebecker Straße barrierefrei (GI) Der Leseschmaus ist nun für alle zugänglich. Die Gemeindebücherei der Emmaus Kirchengemeinde ist aus den alten Räumen an der Schonnebecker Straße ins Erdgeschoss des benachbarten Gemeindezentrums an der Schonnebecker Straße 25 umgezogen. Jetzt ist die Bücherei auch barrierefrei mit Rollstühlen, Rollatoren und Kinderwagen zu erreichen. Nach Renovierung und […]

lesen Sie mehr

„Quirlefix“ tanzte um die Friedenskirchen

Evangelische Kirchengemeinde veranstaltete Fest in Schalke (GI) Grenzenlose Freude: Das Gemeindefest der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde Gelsenkirchen fand in diesem Jahr nicht in Rotthausen, sondern rund um die Friedenskirchen in Schalke statt. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst am Morgen gestaltete die Gemeinde den ganzen Tag über ein vielfältiges Programm für alle Altersgruppen. Am Nachmittag stattete als Überraschungsgast die […]

lesen Sie mehr

Lernen 2.0: Schülerprojekt „Dahltube“ ist online

Ausgezeichnet! Hauptschule am Dahlbusch plant Kooperation mit lokalen Unternehmen – Erklärvideos für YouTube drehen (JP) Wie wird man Feuerwehrmann? Wann benutze ich die Vokabeln „some“ und „any“? Was macht die stellvertretende Schulleiterin? Diese Fragen haben 25 Schülerinnen und Schüler der Hauptschule am Dahlbusch in kurzen Erklärvideos auf ihrem YouTube-Kanal „DahlTube“ beantwortet. Dafür gab‘s einen Preis! […]

lesen Sie mehr

JOBCOACHING HILFT BEIM EINSTIEG

Arbeitsvermittlerin Melek Topaloglu unterstützt im Berufsalltag Jeder Anfang ist schwer – auch im neuen Job. Zusammen mit dem Team des QuartiersBüro hilft Melek Topaloglu (Bild) zu einem harmonischen Start, damit die Freude an der neuen Beschäftigung lange hält. „Hat man den Weg in einen Beruf gefunden, fällt die Umstellung oft schwer“, erklärt die Jobvermittlerin. „Der […]

lesen Sie mehr

3 Monate Quartiersbüro

Wünsche und Anregungen willkommen! Seit drei Monaten ist das QuartiersBüro auf der Karl-Meyer-Straße nun im Betrieb. Das Rotthauser Netzwerk, die Stadt Gelsenkirchen und das Integrationscenter für Arbeit – das Jobcenter bieten unterschiedliche Dienstleistungen an und stehen für Informationen und Beratungen zu vielen Themen zur Verfügung. Um das  Angebot im QuartiersBüro abzurunden, möchten die drei Kooperationspartner […]

lesen Sie mehr

Angebote mit Jobgarantie

Aktuell bietet das IAG motivierten Kundinnen und Kunden eine Qualifizierung als Busfahrerinnen und Busfahrer mit Einstellungszusage. Die Qualifizierung dauert ca. sechs Monate. Nach einem Betriebspraktikum erfolgt dann die Einstellung bei einem Unternehmen in der Nachbarstadt Herne. Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz mit vielen Möglichkeiten! Interessierte können sich direkt im Quartiersbüro, Karl-Meyer-Str. 23, melden und beraten lassen. Weitere […]

lesen Sie mehr

IAG vor Ort: Projekt zeigt Erste Erfolge

Mitarbeitende bieten Qualifizierungsmaßnahmen mit Arbeitsplatzgarantie Gemeinsam mit Bildungsträgern und Arbeitgebern bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Integrationscenters für Arbeit (IAG) im QuartiersBüro verschiedene Projekte für alle Arbeitssuchenden an, die vom Jobcenter unterstützt werden. So kann der Weg aus der Arbeitslosigkeit direkt in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung führen: Nachdem durch das IAG festgestellt wurde, welcher Bedarf für […]

lesen Sie mehr