Neues Gesetz soll Verbraucher-Daten besser schützen

Stichtag 25. Mai: Unternehmen und Vereine müssen handeln (ID) Unerwünschte Anrufe, Spam-Mails und indiskrete Nutzung persönlicher Informationen sollen bald der Vergangenheit angehören. Die neue, EU-weite Datenschutzgrundverordnung  (EU-DSGVO) tritt am Freitag, 25. Mai in Kraft. Verbraucher sollen durch die neue Regelung die Hoheit über ihre Daten zurückerhalten. Gleichzeitig erfordert der Eintritt der neuen Verordnung aktives Handeln […]

lesen Sie mehr