Gut beraten in Steuerfragen

Ralf Spannenkrebs leitet seit Mai 2017 die neue Filiale der „Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V.“ in Rotthausen Im Quartier Rotthausen, Händelstr. 11, befindet sich seit Mai 2017 die erste in Gelsenkirchen, von Ralf Spannenkrebs geleitete Beratungsstelle der Vereinigten Lohnsteuerhilfe e.V. – kurz vlh. Dieser Lohnsteuerhilfeverein betreut seine Mitglieder (Arbeitnehmer, Studenten, Beamte, Vermieter, Rentner und Pensionäre) bei […]

lesen Sie mehr

Wenn die Kirche nicht mehr im Dorf liegt

Stadtplaner Andreas Beilein besichtigte die ehemalige Kirche Str. Mariä Himmelfahrt Wenn ein Stadtplaner mit der Stadtteilerneuerung Rotthausens betraut ist, möchte er natürlich auch das älteste Gotteshaus im Stadtteil kennenlernen – die ehemalige Kirche St. Mariä Himmelfahrt an der Beethovenstraße. Dazu wandte sich der Rotthauser „Quartierskümmerer“ Andreas Beilein an den Bürgerverein Rotthausen. Vorstandsmitglied Hermann Staudinger ermöglichte […]

lesen Sie mehr

Schüler setzen zeichen für vielfalt und Toleranz

Hauptschule am Dahlbusch widmete sich in der Projektwoche dem Thema „Europa“ In Vielfalt geeint – das ist das Motto der europäischen Union. Auch die Hauptschule am Dahlbusch, die selbst Schüler aus über 40 Nationen beherbergt, bekannte sich im Juli zu Internationalität, Facettenreichtum und friedvollem Miteinander mit einem großen Projekttag zum Thema Europa. Für die Besucher […]

lesen Sie mehr

Kroatische küche im neuen Ambiente

Seit 2003 führen Snjezana und Suad Mujedinovic das Restaurant „Haus Dahlbusch“ An der Rotthauser Straße 155-157 Ecke Beethovenstraße in einem großen Wohngebäude aus den 70er Jahren der GFW befindet sich seit 14 Jahren das Restaurant Haus Dahlbusch, das von den Pächtern Snjezana und Suad Mujedinovic geführt wird. Sie sind ein erfahrenes Gastronomie-Ehepaar, das bereits früher […]

lesen Sie mehr

Wie SCHÖN ist das denn?

Vor den Häusern der GFW Karl-Meyer-Str. 64 und 66 haben vier Mieter sich der gänzlich zugewachsenen Hochbeete angenommen und mit viel Mühe und auf eigene Kosten einen schönen Vorgarten geschaffen.    

lesen Sie mehr

Wie doof ist das denn?

Ein umgeworfenes Dixie-Klo nach dem Boule-Turnier im Dahlbuschpark! Pfui! Nicht nur für Spaziergänger und Anwohner ist das ein Ärgernis, sondern auch für die Mitarbeiter, die das wegmachen dürfen.  

lesen Sie mehr

Evangelische Jugend ist „Irgendwie anders“

Am Freitag, 28. Juli, fand das Abschlussfest des Kinderferienprogramms „Irgendwie anders“ der evangelischen Jugend Rotthausen statt. Die vier Gruppen führten auf der Bühne selbst ausgedachte Theaterstücke auf. Die kleinsten begannen mit „Irgendwie anderen Talenten“ wie Pfeifen, Springen oder Fußballspielen. Danach zeigte die zweite Gruppe wie das „Kleine Ich Bin Ich“ auf der Suche nach sich […]

lesen Sie mehr

IAG und Netzwerk stellen sich vor

Besuchstour startet im August: Projektpartner knüpfen persönlichen Kontakt zu Arbeitgebern im Stadtteil – Bedarf kennenlernen Jetzt wird‘s ernst: Ab August klingeln das Rotthauser Netzwerk und das Jobcenter Gelsenkirchen gemeinsam bei mehr als 100 Unternehmern im Stadtteil an. Sie stellen ihnen das Projekt „Perspektiven in Rotthausen“ vor und fragen gezielt nach Jobs. Persönlichen Besuch bekommen alle […]

lesen Sie mehr