Wandertag feiert Geburtstag

Ursel Westphal über alle Jahre als treibende Kraft

30 Jahre Wandern in Gelsenkirchen: So einen Geburtstag muss man erst mal zustande bringen. Über all die Jahre war die Fachschaft Turnen mit der Rotthauserin Ursel Westphal in der Leitung treibende Kraft.

Und so kam es Mitte Oktober nicht nur zu einer Neuauflage des Wandertages, sondern auch zu einer kleinen Geburtstagsfeier. Nach Grußworten von Bürgermeister Werner Wöll starteten die Wanderer auf die zwölf Kilometer und sieben Kilometer langen Strecken. Wie in den Jahren zuvor nahmen zahlreiche Rotthauser Wanderer an der Laufveranstaltung teil. An der Erfrischungsstation im Revierpark gab es den begehrten Stempel und einen Apfel zur Stärkung.
Im Ziel stärkten sich die „Stempel-Träger“ mit einer kräftigen Erbsensuppe. Auch Kaffee und Kuchen schmeckten im herrlichen Sonnenschein besonders lecker.