Startseite » Veranstaltungen » Mehr Kultur für den Stadtteil
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mehr Kultur für den Stadtteil

21.09. 2017 - 18:45

Nach der Sommerpause ist vor dem nächsten Netzwerktreffen. Am Donnerstag, 21. September, trifft sich der Verein Rotthauser Netzwerk um 18.45 Uhr im Restaurant Haus Dahlbusch an der Rotthauser Str. 155. Gastrednerin des Abends ist Annette Berg, Stadträtin im Dezernat Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration. Annette Berg wird einen Einblick über Stand und Perspektiven von Bildung und Kultur in Rotthausen geben.

Perspektiven von Kultur und Bildung in Rotthausen

Kultur- und Bildungsdezernentin referiert am 21. September beim Rotthauser Netzwerk

Was ist der aktuelle Stand von Bildungschancen in Rotthausen, und wie lässt sich das kulturelle Angebot im Stadtteil erweitern? Annette Berg, Kultur- und Bildungsdezernentin, wird beim Treffen des Rotthauser Netzwerks über aktuelle Perspektiven informieren.

Im Sommer letzten Jahres übernahm Annette Berg das Amt ihres Vorgängers Dr. Manfred Beck im Dezernat. Seitdem ist sie zuständig für die Bereiche Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration. Der Rat der Stadt benannte Annette Berg außerdem als ordentliches Mitglied der Stadt Gelsenkirchen für den Aufsichtsrat der Musiktheater im Revier GmbH und als Mitglied für das Kuratorium der Neuen Philharmonie Westfalen.

Die in Simmern geborene 49-Jährige arbeitete seit dem Jahr 2000 als Jugendamtsleiterin in Monheim und seit zwei Jahren in der gleichen Funktion bei der Stadt Essen.

Das Treffen findet am Donnerstag, 21. September, um 18.45 Uhr im Restaurant Haus Dahlbusch, Rotthauser Str. 155, statt.

Details

Datum:
21.09. 2017
Zeit:
18:45

Veranstaltungsort

Restaurant Haus Dahlbusch
Rotthauserstraße 155-157
45884 Gelsenkirchen, Deutschland
+ Google Karte