Startseite » Veranstaltungen » Gegen Rassismus – für ein gutes Miteinander
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gegen Rassismus – für ein gutes Miteinander

9 September - 14:00

Interkultureller Stammtisch Rotthausen lädt am Sonntag, 9. September, zum großen Fest ein

Nicht das Trennende sollte das tägliche Leben beherrschen, sondern die Dinge, die verbinden und eine gemeinsame Linie des Lebens zeichnen. Auch in diesem Jahr haben sich die Mitstreiter des interkulturellen Stammtisches Rotthausen ein Fest zum Ziel gesetzt, das friedliche Zusammenleben ohne Vorurteile und Ressentiments am Sonntag, 9. September, ab 14 Uhr auf dem Innenhof der Hauptschule am Dahlbusch in den Mittelpunkt rückt.

Das Fest soll Kinder, ihre Eltern und Großeltern ansprechen. Unabhängig von Herkunft, Hautfarbe oder Religion. Jede Form von Rassismus wird abgelehnt, deshalb sei der Schulhof einer Schule „Ohne Rassismus, einer Schule mit Courage“ der geeignete Ort für ein solches interkulturelles Fest im Quartier.
„Unser Fest steht alljährlich unter der Headline ‚Wir bringen Menschen zusammen‘. Das war mein Anspruch, als ich im Jahre 2009 die Initiative zur Gründung dieses interkulturellen Stammtisches ergriffen habe“, so Bürgermeisterin Martina Rudowitz. Gemeinsam mit Pfarrerin Kirsten Sowa hat sie sich damals auf den Weg gemacht, Mitstreiter zu suchen. Viele Akteure aus dem Ortsteil, ob Kitas, Schulen, Kirchengemeinden, Bürgerverein, Netzwerk, das AWO-Quartierszentrum  und  andere mehr treffen sich seither in regelmäßigen Abständen, um relevante Themen zu besprechen oder aber das Fest zu planen.

Fest zum Thema „Wasser“

So steht in diesem Jahr das Thema „Wasser“ mit seiner Bedeutung im alltäglichen Leben, auch in den verschiedenen Religionen, im Mittelpunkt. Wasser verbindet Kontinente und somit auch die Menschen unterschiedlicher Herkunft. Welche Gefahren Wasser bedeuten kann, ist derzeit viel zu oft im Zusammenhang mit flüchtenden Menschen zu hören, die z.B. vor Italien nicht aufgenommen werden und viel zu häufig auf ihrer Flucht ertrinken.

Unterstützt wird das Fest durch die AWO-Stiftung, das kommunale Integrationszentrum, dem Integrationsrat und der Sparkasse Gelsenkirchen.
Martina Rudowitz

 

Details

Datum:
9 September
Zeit:
14:00

Veranstaltungsort

Hauptschule Am Dahlbusch
Am Dahlbusch 98
45884 Gelsenkirchen, Deutschland
+ Google Karte