SSV/FCA startet ins neue Fußballjahr

Der Ball rollt wieder – Jahreshauptversammlung am 26. April setzt Ausbau der Jugendabteilung auf Tagesordnung

Volles Programm für Jugendleiter Olaf Wewers: Auch 2019 veranstaltet der SSV/FCA den Backwerk-Cup.

Lange hat die Winterpause auf der Bezirkssportanlage „Auf der Reihe“ nicht gedauert. Nach dem Jahreswechsel waren die Teams des SSV/FCA Rotthausen in Freundschaftsspielen aktiv.

Die Partie zwischen dem Erler SV 08 und dem SSV/FCA wurde wegen Kälte und Frost abgebrochen. Beim Stand von 1:1 schickte der Schiedsrichter beide Teams in die Kabine. Norbert Kiel erzielte die Führung für die Rotthauser (24.) ehe Marvin Scholz ausglich (38.). Trainer Roger Petzke freute sich besonders, dass sich Torschütze Norbert Kiel so gut in die Truppe einfügt. „Er wird eine Alternative zum verletzten Tim Petzke sein“, fasste Trainer Roger Petzke zusammen.

Planungen für den Sommer schreiten voran

Auch abseits des Fußballplatzes planen die Vereinsverantwortlichen das Jahr 2019. Zwei wichtige Termine stehen bereits fest. Die Jahreshauptversammlung des Vereins findet am 26. April statt. Dort wird begonnen, die Jugendabteilung weiter auszubauen.

Derzeit koordiniert Jugendleiter Olaf Wewers zwölf Jugendteams. Diese Zahl soll sich ab Sommer erhöhen. Im Mai findet wieder der „Backwerk-Cup“ auf der Sportanlage „Auf der Reihe“ statt. Bei dem großen Jugendturnier nahmen im vergangenen Jahr  88 Jugenteams teil, die aus ganz NRW nach Rotthausen kamen.