So klingt Weihnachten

In der evangelischen Kirche lud der MGV Sängerbund zu seinem jährlichen
Weihnachtskonzert ein.

„O du fröhliche“: Männerchor MGV Sängerbund läutete eine musikalische Adventszeit ein

(GI) Volksmusik mit Herz fürs Quartier: Der Männergesangsverein Rotthausen brachte mit seinen Konzerten Musikliebhaber und WG-Mieter in Weihnachtsstimmung.

„Macht hoch die Tür“: Unter diesem Motto lud der MGV Sängerbund Rotthausen wieder zu seinem Weihnachtskonzert in die Evangelische Kirche an der Steeler Straße ein. In der gut gefüllten Kirche konnten die 31 Sänger mit ihrem Dirigenten Georg Wehr und dem Solisten Alexander Witkop das treue Publikum in vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Nach dem gemeinsamen Lied „Macht hoch die Tür“ bot der Chor ein buntes Programm aus deutschen und englischen Weihnachtsliedern. Dazu kamen noch Klaviersoli des Dirigenten. Alle sangen ganz zum Schluss gemeinsam „O du fröhliche“.

Mitsingen und in Erinnerungen schwelgen: Der Männergesangsverein präsentierte den Mieterinnen und Mietern der Demenz-WG in Rotthausen bekannte Adventslieder.

Wie jedes Jahr seit Gründung der APD-Demenz-Wohngemeinschaft „Leben in Rotthausen“ 2016 trat auch in diesem Jahr vor dem ersten Advent der MGV Sängerbund Rotthausen mit bekannten Weihnachtsliedern in der WG auf. Die Mieterinnen und Mieter erinnerten die meisten Lieder, und wer konnte, stimmte gern mit ein. So genoss die Hausgemeinschaft im liebevoll geschmückten Gemeinschaftsraum bei Kaffee und Christstollen die schöne vorweihnachtliche Stimmung.