Pfarrhaus wird Verwaltungszentrum

Der Umzug erfolgt im Sommer

(win) Eingezäunt präsentiert sich seit 1. März das Pfarrhaus St. Joseph in Katernberg. Das 130 Jahre alte Gebäude soll künftig als Verwaltungssitz und Pfarrbüro der Pfarrei St. Nikolaus genutzt werden.

Das Pfarrhaus liegt an der Joseph-Schüller-Straße. Der Namensgeber, seinerzeit Vikar, hatte die Kosten für den Bau getragen.
Für den Umbau sind etwa drei Monate vorgesehen, in denen das 1889 errichtete Gebäude nicht genutzt werden kann. Der Umzug ist für den Sommer vorgesehen. Für sämtliche Anliegen steht in der Zwischenzeit das Pfarrbüro St. Nikolaus (Essener Straße 4 in Stoppenberg, Tel. 0201-899160) bereit. Wer Bedarf an Produkten aus dem fairen Handel hat, kann sich entweder nach der Messe am Sonntag oder nach der Gemeinschaftsmesse der Frauen am Donnerstag beim Eine-Welt-Kreis melden.
INFO: Bilder vom Fortgang der Bauarbeiten werden in loser Folge auf der Internetseite der Gemeinde St. Joseph (www.st-jupp.de) veröffentlicht.