NRW zu Gast bei Freunden

Mannschaften aus dem ganzen Bundesland kickten beim SSV/FCA Turnier

(GI) Der 12. Rotthausen Cup des SSV/FCA Rotthausen ist ausgespielt. Bei den zwei Jugend-Turnieren traten über 150 Mannschaften auf der Sportanlage „Auf der Reihe“ an.

So fanden Teams aus Unna-Massen, Köln oder Aldekerk nahe der holländischen Grenze den Weg nach Rotthausen. Holger Wilbrandt, Geschäftsführer des SSV/FCA freut sich: „Es waren zwei fantastische Turniertage an denen die Kleinen all ihr Können abgerufen haben und den Zuschauern tolle Partien boten. Es wurde gefightet bis hin zum Elfmeterschießen. Bei hohen Temperaturen, engagierten Eltern und ehrgeizigen Trainern gaben alle Aktiven ihr Bestes und waren schon aufgrund dieser Leistungen Sieger.“ Neben dem runden Leder sorgten der Spiele-Bus der Stadt Gelsenkirchen, die Freiwillige Feuerwehr und eine Hüpfburg für reichlich Abwechslung.