Netzwerk feierte Jahresabschluss

Rückblick und Agenda 2018 bei traditionellem Grünkohlessen

(GI) Ein gelungenes Jahr ist ein guter Grund zu feiern: Das Rotthauser Netzwerk lud deshalb zum traditionellen Grünkohlessen in die Bergbausammlung an der Belforter Straße ein.

Der Vorsitzende, Klaus Koschei ließ das vergangene Jahr 2017 kurz Revue passieren: Ob Rosenmontagszug oder Bouleturnier – viele schöne Erinnerungen wurden wach.
Für 2018 hat sich das Netzwerk bereits eine anspruchsvolle Agenda gegeben. Geplant sind u.a. eine Werbebroschüre für Rotthausen, die Unterstützung der Gelsenkirchener Tafel bei der Suche nach einer Ausgabestelle im Stadtteil, die Aufstellung einer historischen Kohlenlore und ein Weihnachtsmarkt auf dem Gelände von Gelsenbildung. Fortgesetzt werden u.a. die Markt-Musik, das Bouleturnier (7. Juli 2018) und die aktive Begleitung des Stadtteilerneuerungsprogramms.