Live-Musik ist durch nichts zu ersetzen

Sie brachten der Rotthauser Post ein tolles Geburtstagsständchen: Henriette Witt und Thorsten Siltmann von „2nd of April“ im Restaurant „Bei Onkel Hans“

(ID) Das Beste an der Musik steht nicht auf dem Notenblatt. Das Beste an der Musik ist, sie live zu machen und zu erleben. So denken Thorsten Siltmann und Henriette Witt. Seit über zwei Jahren verbindet das Duo unter dem Namen „2nd april“ handgemachte Musik mit zwei starken Stimmen, von Rock’n’Roll bis Schlager.

„Kein Radio und kein DJ kann dir die Atmosphäre geben, die dir Live-Musik gibt“, erzählt Gitarrist und Background-Sänger Thorsten Siltmann. „Man spürt die Leidenschaft der Sänger, die Schwingung der Gitarre und wird als Zuhörer Teil des Geschehens.“

Seit seiner Kindheit macht der 49-Jährige Musik. Zuerst spielerisch mit der Plastik-Melodika, mit zwölf Jahren leidenschaftlich an der Akustik-Gitarre. Das Saitenspiel brachte sich der Ückendorfer autodidaktisch bei, mittlerweile beherrscht er sein Instrument meisterhaft und wurde unter anderem zum besten Interpreten von Reinhard Mey-Songs gewählt. „Die Musik war immer Teil meines Lebens, auch wenn ich zwischenzeitlich anderen Berufen nachgegangen bin: vom Betonbauer, Kung Fu-Lehrer bis zum Ver- und Entsorger und Pädagogen. Mittlerweile widme ich mich in Vollzeit der Musik und schreibe auch eigene Songs.“ Im Quartier ist der Musiker durch seine Konzerte im „Rotthauser Wohnzimmer“ bekannt.

Vor zwei Jahren, am „2nd april“ 2017, lernte er Henriette Witt, die Stimme des Duos, bei einem Vorsingen im Alfred-Zingler-Haus kennen. Die musikalische Chemie stimmte sofort. „Eigentlich bin ich studierte Kunsthistorikerin“, so die 32-jährige Duisburgerin. „Genau wie Thorsten habe ich aber seit meiner Kindheit Musik geliebt, im Schulchor mitgesungen und eine klassische Gesangsausbildung absolviert. Es ist schön, diese Leidenschaft bei gemeinsamen Auftritten auszuleben.“ Seit zwei Jahren treten sie gemeinsam mit humorvollen Ansagen und Liedern aus den vergangenen fünf Jahrzehnten aus Country, Rock’n’Roll, Irish Folk und Schlager bei Konzerten und Feiern im Ruhrgebiet und Umgebung auf. „Wir singen bei den verschiedensten Veranstaltungen“, so die „2nd april“-Frontfrau. „Ob als Vorband bei großen Konzerten und Betriebsfeiern von teilweise bis zu 1500 Gästen: Wir treten aber auch gerne bei standesamtlichen Trauungen und kleineren Festen auf. Da entsteht immer eine besondere Atmosphäre, wenn es ganz still im Saal wird und die Zuhörer mit allen Sinnen von der Musik gefangen werden.“

Kontakt:
www.thorsten-siltmann.de
mobil 01575-3195357
thorsten.siltmann@web.de