„LE FLAIR“ IST WIEDER DA

Eventlokal für Jung und Junggebliebene feiert am 17. Dezember seinen 30. Geburtstag:  Wirt Thomas Nikutta lädt zur Jubiläumssause ein - Fotoaktion mit zwei Generationen

Ein rundes Jubiläum feiert das Eventlokal „Le Flair“ am Samstag, 17. Dezember, ab 18 Uhr. Das im Jahre 1986 von Ioannis und Stamatia Trentsious als Bistro Café eröffnete Lokal galt jahrzehntelang als Szenelokal der Rotthauser Jugend, so manches Rotthauser Ehepaar hatte sich hier kennen- und lieben gelernt.
Nach einigen Formatänderungen und Inhaberwechseln eröffnete das „Le Flair“ nun im März diesen Jahres nach umfangreicher Renovierung in neuem Glanz. Inhaber Thomas Nikutta schwärmt: „Das ,Le Flair‘ ist wieder auferstanden. Hier verkehrt wieder die Alte Garde, also viele Gäste aus den 80er Jahren, zwar mittlerweile mit ergrauten Haaren und Lesebrille“ schmunzelt er. Aber auch die Rotthauser Jugend hat das neue Format mit Erfolg angenommen, einige damalige Gäste erscheinen mit ihren mittlerweile volljährigen Kindern zu den Events, um gemeinsam zu feiern. Das soll auch zum 30. Jubiläum so sein, denn an diesem Tag wird u.a. ein Gemeinschaftsfoto von allen aktuellen und ehemaligen Gästen des „Le Flair“ erstellt. Außerdem werden dutzende Fotos aus den Anfangszeiten des Lokals auf den TV-Geräten gezeigt, so mancher Gast wird sich auf den Fotos als Jugendlicher wiedererkennen. Zusätzliche Getränkeaktionen runden das Jubiläum ab. Musikalisch verspricht DJ Thomas, das Beste aus 30 Jahren „Le Flair“ aufzulegen.

Termin:
Samstag, 17. Dezember, große Geburtstagsfete ab 18 Uhr im „Le Flair“, Schonnebecker Straße 40, 45884 Gelsenkirchen, Eintritt frei. Weitere Informationen auf Facebook.