„Gut Stoß“ jetzt auch in Rotthausen

Sie heißen „Kickser Leithe“, was auf den Gründungsort des Billardvereins schließen lässt. Bereits 1972 wurde der Verein in Wattenscheid gegründet. Hier wurde auch viele Jahre lang die Kugel an verschiedenen Orten gestoßen. Nach dem Tod des letzten Vermieters waren die Billard-Aktiven auf der Suche nach neuen Vereinsräumen, die sie nun in der Hilgenboomstraße 2 fanden.
Gleich neben Marlies Harnack-Graw stehen nun im Vorderraum zwei Karambol-Billard-Tische und im Hinterraum kann man an Tisch oder Theke auf das nächste Spiel warten. Interessenten können montags und mittwochs ab 17 Uhr vorbeischauen. Vorsitzender Harry Bernoth (auf dem Foto mit Wimpel neben seiner Frau Sylvia) und Vereinskollegen freuen sich über neue Billardspieler.