Frühlingsfest bei der AWO Rotthausen

Anfang April feierte der Ortsverein Rotthausen der Arbeiterwohlfahrt sein Frühlingsfest. Wie immer in der Aula der Hauptschule „Am Dahlbusch“. Nach der Begrüßung der fast 90 Mitgliedern mit ihren Partnern durch Rita Stimper, der 1. Vorsitzenden, wurde erst mal gemütlich Kaffee getrunken. Danach sorgte ein Alleinunterhalter mit bekannten Melodien für Frühlings-Stimmung. Da konnten viele Paare auch das Tanzbein schwingen.
Anschließend wurde über die nächsten Ausflugsorte und -termine gesprochen. Im nächsten Monat ist für über 50 Mitglieder eine viertägige Fahrt an die Nordseeküsten und nach Ostfriesland gebucht.
Es werden einmal die „Siels“ abgefahren, also alle Orte die mit siel enden. Dann geht noch nach Jever zur Besichtigung der bekannten Brauerei und nach Papenburg zur Meyer-Werft.
Im Sommer steht eine Freizeit auf der Nordseeinsel Norderney im bekannten Haus „Gelsenkirchen“ an.