Engagiert für Bildung und Integration

OB Frank Baranowski gratulierte der ersten Bürgermeisterin Martina Rudowitz mit einer besonderen Feier im Schloss Horst.

OB Frank Baranowski gratulierte der ersten Bürgermeisterin Martina Rudowitz mit einer besonderen Feier im Schloss Horst.

Martina Rudowitz, Gelsenkirchens erste Bürgermeisterin, feierte 60. Geburtstag

Ein Hoch aufs Leben: Zum 60. Geburtstag von Martina Rudowitz, erste Bürgermeisterin, stießen Vertreter aus Politik, Verwaltung und Partei sowie Freunde und Verwandte in Schloss Horst auf die Jubilarin an.

Zur Feier des Tages richtete auch Oberbürgermeister Frank Baranowski Worte an Rudowitz und ihre Gäste. Dabei stellte er die Bedeutung und die Arbeit von Rudowitz heraus – besonders im Bereich Rotthausens.

Seit 1999 engagiert sich die Kommunalpolitikerin für den Stadtteil mit einem Schwerpunkt auf Bildung und Internationalität. Unter anderem gründete sie im Jahr 2009 den interkulturellen Stammtisch, der sich mit Fragen von Integration und Völkerverständigung beschäftigt.