Ein Wiedersehen nach 66. Jahren Schulabschluss

Ehemalige Schülerinnen der Hilgenboomschule treffen sich

(GI) 66 Jahre nach ihrer Schulentlassung trafen sich bereits zum 12. Mal zehn ehemalige Schülerinnen der Hilgenboomschule zu einem Klassentreffen.

Ihre ehemalige Schule hat sich jedoch ganz schön verändert: Nach dem Umbau durch die APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH im Jahr 2016, wurde die Schule zu einer Wohngemeinschaft für demenziell veränderte Menschen umgebaut.

Auf Initiative von Anni Fortkamp, die die Treffen schon seit Jahren organisiert, trafen sich die ehemaligen Volksschülerinnen Mitte September, um gemeinsam Mittag zu essen und anschließend bei Kaffee und Kuchen über gemeinsame Zeiten und Erlebnisse zu sprechen.