Bürgerverein startet mit Radtouren

Das bessere Wetter lockt mit den ersten Radtouren durch das Revier

Wie schon in den vergangenen Jahren, nutzt der Bürgerverein Rotthausen gerne die alten Zechenbahnstraßen, um abseits der Straßen das Ruhrgebiet zu „erfahren“. In allen Himmelsrichtungen sind unterschiedliche Strecken mit verschiedenen Profilen zu finden.

Aktuell werden die ersten Strecken, Fahrten und Rundkurse vorbereitet. Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich gerne an der Planung und Durchführung beteiligen. Beginnend am Dienstag, 28. April, bis zum Spätherbst des Jahres, finden die Touren jeweils am letzten Sonntag des Monats statt. Getroffen wird sich um 9.45 Uhr vor der Geschäftsstelle des Bürgervereins, Karl-Meyer-Straße 47, ehe die Radtour um 10 Uhr startet. Ansprechpartner vor Ort sind Horst Krafzik und Helmut Giga. Sie sind samstags gegen 11.30 Uhr während der Bürgersprechstunde erreichbar. Die Sprechstunde findet jeden Samstag in der Zeit von 10.30 bis 13 Uhr statt.