Aktiv für gute Nachbarschaft

Werben für Engagement: der Seniorenbeauftragte Julius Leberl (links) und Gudrun Wisniewski, Vorstand Generationennetz (rechts), mit Nachbarschaftsstiftern.

Stadt sucht Seniorenvertreter

In Gelsenkirchen sind seit zehn Jahren bürgerschaftlich engagierte Seniorenvertreter/Nachbarschaftsstifter (SeNa) unter dem Dach des Generationennetz Gelsenkirchen aktiv.

2019 beläuft sich ihre Zahl auf 102 Frauen und Männer zwischen 40 und 85 Jahren, die sich über das ganze Stadtgebiet Gelsenkirchens verteilt für lebendige Nachbarschaften einsetzen, Die SeNa bieten an 40 Standorten regelmäßige Sprechstunden an und nutzen dabei Räumlichkeiten von Vereinen und Verbänden.  Wer mitmachen will, nimmt an einer einwöchigen Qualifizierungsmaßnahme teil. Die nächste findet ab 8. April statt. Für Rotthausen werden Interessierte gesucht.

Kontakt: Martina Mail, Tel.: 0157-33031698 oder 0209-169 5422, martina.mail@gelsenkirchen.de