Sicher auf Schnee unterwegs

Der Expertentipp von KFZ-Meister Johannes Fatum Der erste Schnee und Glatteis führen auf den Straßen erfahrungsgemäß zu vielen Unfällen. Es kann einiges beachtet werden, wenn das Ziel sicher erreicht werden soll. Bevor das Auto auf der Straße bewegt wird, muss es grob von Schnee und Eis befreit werden. Es ist gefährlich, sich vor der Fahrt […]

lesen Sie mehr

Ein Licht kommt aus Bethlehem

Pfadfinder tragen Friedenssymbol in Gemeinde (GI) Alle Jahre wieder holen Vertreter der deutschen Pfadfinder-Verbände das Friedenslicht, das in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet wird, in Wien ab und bringen es in ihre Gemeinden und Heimatstände. Auch die Alt-Pfadfindergilde St. Georg aus Rotthausen machte sich mit Michael Lucks auf den Weg und brachte es nach Gelsenkirchen. […]

lesen Sie mehr

Zwei Jahre neue Nachrichten von nebenan

Weiteres Verteilgebiet, private Anzeigen, mehr Seiten – Quartierszeitung will Angebot 2019 erweitern Aktuell, lokal, frei Haus. Seit zwei Jahren wird die wiederbelebte Rotthauser Post jeden zweiten Dienstag in alle Haushalte des Quartiers geliefert – frisch bepackt mit spannenden Nachrichten  und Geschichten aus der Nachbarschaft. Das feierte das neunköpfige Redaktionsteam im Dezember bei einer kleinen Geburtstagfeier […]

lesen Sie mehr

Weichen gestellt

Energetische Wende im Stadtteil: Innovation City Management GmbH übergibt Konzept an Oberbürgermeister Frank Baranowski Startschuss für ein energieeffizientes Quartier: Der Innovation City Management (ICM) Geschäftsführer Burkhard Drescher übergab Oberbürgermeister Frank Baranowski im Hans-Sachs-Haus das Integrierte Energetische Quartierskonzept für Rotthausen. Es bildet das Fundament für ein zukünftiges Sanierungsmanagement, das Immobilieneigentümer unter anderem bei der energetischen Modernisierung […]

lesen Sie mehr

Wohlfühlen im Schatten von Zeche Zollverein

Kosmetikerin mit Leib und Seele – Nadine Gerke betreibt seit 15 Jahren das Kosmetikstudio „La Jolie“ (JP) Nadine Gerke hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Neben ihrer eigentlichen Ausbildung  als Speditionskauffrau lernte sie den Beruf der Kosmetikerin. Heute gehören Gesichtsbehandlungen, Peelings und Massagen zu ihrem standardmäßigen Wellnessprogramm. „Mich haben schon immer die Menschen und der […]

lesen Sie mehr

„Zeitblick“ ins neue Jahr

Das Kaffeehaus am städtischen Seniorenheim will wöchentlich kreative Workshops organisieren (JP) Lachen, singen, basteln oder einfach nur ein Stück selbstgebackenen Kuchen genießen. Im Kaffehaus „Zeitblick“ fällt es leicht, für eine Weile inne zu halten. Der Nachfolger des ehemaligen „Café Classico“ an der Schonnebecker Straße 108 hat 2019 viel vor. Bei wöchentlich wechselnden Workshops können Gäste […]

lesen Sie mehr

SPD ehrt treue Mitglieder

Martina Rudowitz: „In diesen Zeiten nicht immer selbstverständlich.“ (GI) Bis zu 50 Jahren Parteitreue: Anfang Dezember ehrte die SPD Rotthausen bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier fünf langjährige Mitglieder. „In diesen Zeiten nicht immer selbstverständlich“, betont Martina Rudowitz, erste Bürgermeisterin der Stadt Gelsenkirchen und stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins. Geehrt wurden Karl-Heinz Flossbach für ein halbes Jahrhundert Parteizugehörigkeit, […]

lesen Sie mehr

Netzwerk Setzt 2019 Fokus auf Buslinie 388 und Stadtteilerneuerungsprogramm

Verein zählt jetzt 100 Mitglieder – Kommende Highlights: Rosenmontagszug, Boule-Turnier und Winterdorf (JP) Ein erfolgreiches Jahr für das Rotthauser Netzwerk: Neben der Eröffnung des QuartiersBüro realisierte der gemeinnützige Verein viele weitere Projekte im Stadtteil. Zusammen mit Gelsenkirchens Polizeipräsidentin Anne Heselhaus-Schröer schauten die Mitglieder beim traditionellen Grünkohlessen in der Bergbausammlung im Dezember auf die zurückliegenden Monate […]

lesen Sie mehr

Ein Symbol für Zukunft und Gemeinschaft

Schwarzmühlenstraße: Förderwagen der Ruhrkohle hält die Erinnerung an Steinkohlebergbau in Rotthausen wach Seit Silvestermorgen ziert der Förderwagen 90886 aus dem ehemaligen Bergwerk Westerholt die nördliche Grenze von Rotthausen – ein Geschenk der Ruhrkohle AG an das Rotthauser Netzwerk. Vereinsvorstand Klaus Koschei: „Dieser Förderwagen soll nicht nur Besucher aus anderen Stadtteilen begrüßen. Er erinnert zugleich an […]

lesen Sie mehr