Mode frei haus: Rosi’s Boutique kommt zu den Kunden

Rotthausen, Schonnebeck und Kray: Inhaberin Daniela Judwitt präsentiert Kleidung jetzt auch individuell zuhause (JP) Für Daniela Judwitt (32) stand der Service schon immer im Vordergrund. Deshalb müssen Kunden nicht mehr zu ihr in den Laden an der Karl Meyer Straße 22, sie bringt ihre Ware einfach zu ihnen. Damit erleichtert Judwitt vor allem älteren Menschen […]

lesen Sie mehr

KGV Gelsenkirchen Süd: Die Grüne Oase im Quartier

Gemeinschaftsgefühl, Natur und Erholung: Der Kleingärtnerverein ermöglicht Flucht aus dem Alltag (JP) Seit 1923, also schon seit 95 Jahren, kommen nicht nur Rotthauser zu den Kleingärten des KGV Gelsenkirchen Süd, um der Stadt und dem täglichen Leben zu entfliehen. Damit gehört der Verein zu den ältesten in Gelsenkirchen. „Groß gefeiert wird aber erst der hundertste […]

lesen Sie mehr

Asbestfunde

Zwischenlagerung beunruhigt Anwohner (win) Beim Stichwort Asbest läuten die Alarmglocken. Und so war es nicht weiter verwunderlich, dass eine gewisse Unruhe herrschte beim Informationstreffen, zu dem die Stadt Essen besorgte Bürger nach den Asbestfunden auf dem Gelände der Gustav-Heinemann-Gesamtschule eingeladen hatte. Knapp 80 Personen erschienen in der Schulaula in den Schonnebeckhöfen. Nicht alle gingen zufrieden […]

lesen Sie mehr

SpVg. bleibt dem SV Straelen auf den Versen

Schonnebeck bleibt zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter (JP) Die Spvg. Schonnebeck hat den Sprung auf den ersten Tabellenplatz verpasst: Das direkte Duell bei Tabellenführer Straelen endete 1:1. Dennoch ist der Aufstieg immer noch möglich. Seit nunmehr sieben Spielen sind die Schonnebecker ungeschlagen und kämpfen mit dem SV Straelen um den Aufstieg in die Regionalliga West. […]

lesen Sie mehr

TC Rotthausen eröffnet die Sommersaison

20 Mitglieder nahmen am „Just-for-Fun“-Turnier teil. (JP) Spiel, Satz und Sieg: Im April hatte das Warten der Rotthauser Tennisbegeisterten ein Ende: Nach langen und kalten Wintermonaten waren die hergerichteten Plätze auf der Klubanlage, unweit der Bezirkssportanlage „Auf der Reihe“, offiziell wieder spielbereit. Die vier Tennisplätze wurden von einer Firma professionell aufbereitet. Die letzten Feinarbeiten erledigten […]

lesen Sie mehr

Eine echte Marke

Ehrenuniform, Keilhaue und eine Sahnetorte in Förderwagenform: Rotthausen feierte 95. Geburtstag von Wilhelm Tax Er steht nicht gern im Mittelpunkt, doch an diesem Tag ließ es sich nicht vermeiden: Seinen 95. Geburtstag feierte das Rotthauser Urgestein Wilhelm Tax, Geschäftsführer der GFW Gesellschaft für Wohnungsbau, stilecht in „Haus Dahlbusch“ im Kreise seiner Familie, Mitarbeiter und Weggefährten. […]

lesen Sie mehr

Kraniche nisten in der evangelischen Kirche

Internationales Friedenssymbol: Jugendkunstprojekt bringt heilige Hallen zum Abheben (GI) Der Kranich ist in vielen Kulturen das  Symbol für Frühling und Frieden. Seit Mitte April schweben viele kleine der gefalteten Vögel über dem Altar der evangelischen Kirche an der Steeler Straße. Die Idee zu dieser Performance hatte die Künstlerin Godana Karawanke, die mit den schwebenden Kranichen […]

lesen Sie mehr

Engagiert im Dreierpack

Peter Müller vereint sein Engagement im Rotthauser Netzwerk, Präventionsrat und dem Tennisclub (JP) Nach seinem Berufsleben als Lehrer engagiert sich Peter Müller (63) in drei Stadtteilinstitutionen. Er ist Netzwerkmitglied, Sprecher des Präventionsrats und Vorsitzender des Tennisclubs. Der Weg, der ihn dorthin führte, ist allerdings nicht gewöhnlich. Bis Sommer 2017 war Müller Lehrer am Grillo-Gymnasium und […]

lesen Sie mehr

Kinder sind Feuer und Flamme

WDR begleitet Kita-Besuch bei der Feuerwehr Der Besuch von Kindern und Erzieherinnen der KiTa „Lothringer Straße“ bei der Feuerwehr in der Hauptwache an der Seestraße war ein ganz Besonderer.  An diesem Tag war auch das Filmteam für die WDR Sendung „Feuer und Flamme“ mit dabei und begleitete die Kinder und die Kollegen der Berufsfeuerwehr mit […]

lesen Sie mehr

Gut Flug über den gelsenkirchener Süden

Reisevereinigungen feiern „Tag der Brieftaube“ (GI) Gefiederter Sport hautnah: Am „Tag der Brieftauben“ öffneten viele noch bestehende Reisevereinigungen, Vereine und Züchter ihre Vereinsgelände und Schläge für die Öffentlichkeit. Auch die „Reisevereinigung Gelsenkirchen 1894“ am Hördeweg 142 an der Grenze zu Essen hatte ihr Vereinsheim geöffnet. Interessierte Besucher konnten sich über den traditionellen Brieftaubensport informieren, der […]

lesen Sie mehr