Vandalismus auf der Bezirkssportanlage – was tun?

Immer wieder wird auf den Sitzungen des Präventionsrates und auf den Straßen Rotthausens über den Vandalismus auf der Bezirkssportanlage gesprochen.Es ist ein nicht mehr zu verstehendes Ärgernis, wenn beide Sportvereine, die auf der Anlage das Hausrecht ausüben, berichten, dass nach dem Vereinssport- und Schulsportbetrieb Scharen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Anlage heimsuchen. Von Zäunen […]

lesen Sie mehr

MALER MIT HERZ

Patrick Kremer tritt in die großen Fußstapfen seines VatersZu Hause ist es doch am schönsten, nicht wahr? Falls beim Lesen dieses Satzes ein irritierter Blick durch die Wohnung folgt, dann ist der Mann, der im Folgenden vorgestellt wird, mit aller Wahrscheinlichkeit noch nicht da gewesen. Denn Jürgen Kremers Job ist es - so kann man […]

lesen Sie mehr

DJK Sportfreunde Rotthausen

Veteranen diskutieren Politik und SchnäppchenDass zu einem guten Sportverein nicht nur die körperliche Ertüchtigung sondern auch das soziale und freundschaftliche Beisammensein gehören, stel-len vor allem die „Veteranen“ der DJK Sportfreunde Rotthausen unter Beweis. Die eingeschworene Truppe trifft sich seit vielen Jahren jeden Morgen ab 10.30 Uhr im Vereinsheim „Auf der Reihe“. Von Barbara Bongers, der […]

lesen Sie mehr

40 Jahre Mitglied:

Bürgerschützenverein ehrt Astrid Thelen„Gut Schuss und Horrido“ – so lautet der Gruß des Bürgerschützenvereins Rotthausen 1966, der sich Anfang April zu seiner Jahreshauptversammlung traf. Dabei wurden Melanie Grochala als zweite Geschäftsführerin und Johanna Falkenberg als zweite Schriftführerin neu in den Vorstand gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Rainer Volz (1. Vorsitzender), Carsten Kolms (2. Vorsitzender), […]

lesen Sie mehr

DJK TuS Rotthausenblickt optimistisch in die Vereinszukunft

Bei der Jahreshauptversammlung des DJK TuS Rotthausen ehrte der Vorstand zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue. Seit 40 Jahren engagieren sich Sigrid Kuschkowitz, Gerd Voss, Norbert Flieger, Christian Assmann, Karl-Heinz Pollmann, Ralf Töpfer und Dr. Friedrich-Wilhelm Sträter für den Verein. Mit der goldenen Vereinsnadel für 50jährige Mitgliedschaft wurde Bernward Kiefer ausgezeichnet. Auf 60 Jahre im […]

lesen Sie mehr

Kultkeeper Bosnjak kehrt zurück!

Zwei Jahre ist es her, da verließ Christian Bosnjak den SSV/FCA Rotthausen in Richtung Eintracht Erle. Nun hat ihn sein Heimweh gepackt, und er kehrt zur kommenden Saison zurück. Es waren zwei kurze und gute Gespräche, die die Vereinsverantwortlichen mit Christian geführt haben. Dann war klar, dass er kommt. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, meinem […]

lesen Sie mehr

Boule-Turnier im Dahlbusch-Park

Am Samstag, 25. März 2017 lief in ganz Gelsenkirchen die jährliche Aktion „Geputzt“.Auch in Rotthausen hatten sich wieder viele Gruppen gebildet, die im Stadtteil Straßen, Bürgersteige, Parks und Plätze von dem Müll und Unrat säuberten, den von unvernünftigen Mitbürgern überall hinterlassen wurde.Im Dahlbusch-Park zwischen Steeler Straße und Beethovenstraße säuberten Mitglieder des Rotthauser Netzwerk zusammen mit […]

lesen Sie mehr

Rotthauser Blütenteppich

Rotthauser Wochenmarkt, Folge IV: Am Blumen-Stand von Angelika Schweidler„Mein Sortiment wächst ab März von Woche zu Woche. Je besser das Wetter ist, desto mehr Ware gibt es bei mir.“ Wenn es um Blumen geht, dann ist Angelika Schweidler in ihrem Element. Mit ihrem großen Verkaufswagen setzt die 57-jährige die schönsten Farbtupfer auf den Rotthauser Wochenmarkt. […]

lesen Sie mehr

Erst entgiften, dann gesund werden

Akupunktur, Schröpfen, Eigenblut: Seit 2015 bietet die Heilpraktikerin Gudrun Tzschoppe in Rotthausen ganzheitlich naturheilkundliche Therapien anDie richtige Frau zur richtigen Zeit: Als die bekannte Rotthauser Heilpraktikerin Kornelia Gade 2015 ihre Praxis aufgeben wollte, war Gudrun Tzschoppe da, um sie zu übernehmen. Seitdem praktiziert die heute 59-jährige mit Erfolg an der Karl-Meyer-Straße 52. Gudrun Tzschoppe wollte […]

lesen Sie mehr

Blitzblank – Frühlingsputz für das Auto

Neueröffnete Waschstraße Fatum reinigt Autos mit neuester TechnikTaufrisch nach der Neueröffnung wartet die Waschstraße Fatum mit neuester Technik auf. Die drei altbewährten Waschprogramme und Innenraumreinigung machen den fahrbaren Untersatz frühlingsfrisch.„Die neue Waschstraße reinigt die Autos nicht nur besser, sie ist auch viel höher und breiter“, erklärt Johannes Fatum, Betreiber der Waschanlage und des nahgelegenen Kfz-Betriebes. […]

lesen Sie mehr