Ein Mann der ersten Stunde

Werner Backhaus engagiert sich seit 1984 im Bürgerverein und als Ruheständler auch als „SeNa“:Seniorenvertreter und Nachbarschaftsstifter (= SeNa) vermitteln zwischen älteren Bürgern und Institutionen der Stadt Kennen Sie eigentlich den „SeNa“ für Rotthausen? Es ist Werner Backhaus, der als Seniorenvertreter und Nachbarschaftsstifter (Kurzform: SeNa) eine tolle ehrenamtliche Arbeit für Gelsenkirchens Bürgerinnen und Bürger  leistet. Im […]

lesen Sie mehr

Das Vermächtnis des „Tornados“

„Kick fürs Leben“ macht sich für die Organspende stark: Acht U19-Teams spielen am 29. und 30. Juli beim „schauinsland-Cup der Zukunft“ im Sportpark „Am Hallo“ um den Michael-Tönnies-Pokal Der Fußballspieler Michael Tönnies aus Essen zählt zu den Helden des Revierfußballs. Ende Januar starb er nach einer Lungentransplantation an einer Lungenembolie - im Alter von nur […]

lesen Sie mehr

Ihre Papiere, bitte!

Immer den blauen Pfeilen folgen: Gelsendienste hängt 2.500 Papierkörbe im neuen Design auf.Witzige Sprüche sollen das Bewusstsein für Sauberkeit im öffentlichen Raum stärken Gelsendienste setzt im Straßenbereich neue Papierkörbe ein. Das gewählte Modell fällt auf durch seine blaue Farbe und ist besonders robust. Im ersten Schritt werden 450 der neuen Behälter aufgehängt und dabei auch […]

lesen Sie mehr

Heimkehr weckt Hoffnung

Verstärkung durch Tobias Bahlmann und Pierre Lehnebach macht sich beim DJK TuS Rotthausen nach Winterpause bemerkbar - Neuer sportlicher Leiter Dave Hendann stellt Weichen in der Abteilungsführung neu Große Freude herrschte bei den Fußballern der DJK TuS Rotthausen in der Winterpause über die Rückkehr von zwei Leistungsträgern der Vorjahre: Vom Landesligisten SSV Buer kam Tobias […]

lesen Sie mehr

Hinter jeder Tür ein Schicksal

Ob Messi- oder Totenwohnung: Thomas Kellermann aus Essen-Schonnebeck räumt da auf, wo andere nicht mehr zupacken wollen Chemikalien, Schutzanzüge, Gasmasken. Schweres Gerät türmt sich im Lager von Thomas Kellermann. „Wir müssen voll ausgerüstet sein, wenn wir zu einer Räumung ausrücken,“ erzählt der 43-jährige Unternehmer aus Essen-Schonnebeck. Seit eineinhalb Jahren packt er mit seiner Firma KHS […]

lesen Sie mehr

100 Jahre Meer

Rotthauser Wochenmarkt, Folge III: Am Stand von Fisch und Feinkost Gerhard Lange 100 Jahre Leckerbissen aus dem Meer: Gerhard Lange kann auf diese Familientradition wirklich stolz sein. Schon seine Großeltern verkauften Fisch. 1917 gründete der Opa die Firma und  fuhr mit dem Pferdewagen auch durch Rotthausen. Damals standen Heringe als preiswertes „Arme-Leute-Essen“ hoch im Kurs. […]

lesen Sie mehr

Mit der Trauer leben können

Wenn die Dunkelheit kein Ende nehmen will, können Trauerreisen von DocUndRoll ein Ausweg sein - Nächster Termin am 5. April Die Erfahrung, einen geliebten Menschen verloren zu haben, kann das Leben der Zurückbleibenden grundlegend verändern und langeZeit überschatten. Oft will die Traurigkeit kein Ende nehmen. Und nicht jeder ist in einem verständnisvollen Umfeld geborgen, das […]

lesen Sie mehr

GGW reißt Schrotthäuser an der Schonnebecker ab

Bauzäune schützen Passanten - Gebiet mit Entwicklungspotenzial - Raum für neue Wohnungen Die Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (ggw) beginnt Mitte März mit dem Abriss der Schrottimmobilien an der Schonnebecker Straße 131-133. Auf dem im November 2016 von der ggw erworbenen Grundstück befinden sich zwei Gebäude in einem arg vernachlässigten Zustand. Durch die in Verfall geratenen Immobilien […]

lesen Sie mehr

Auf Nummer Sicher

Der Schlüssel zu seinem Herzen ist die Musik: Zu Besuch bei dem Service-Schuhmacher Gerd-Rainer Werner Wohnen und Arbeiten - für Gerd-Rainer Werner liegt das in Rotthausen nah beieinander. Seit 2010 hat der 61-Jährige an der Karl-Meyer-Straße Ecke Steeler Straße nicht nur sein Geschäft, sondern auch seinen Wohnsitz. Zuvor war der ausgebildete Service-Schuhmacher acht Jahre in […]

lesen Sie mehr

Jugend-Disco frisch renoviert: Ruhrdax macht‘s möglich

Gelungenes Match mit der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde: Emschergenossenschaft und Bildungsdienstleister SBH-West sorgten für trockene Räume, frische Farben, eine neue Elektrik und eine tolle Lightshow Ein Match mit dem Ruhrdax - das lohnt sich. Die evangelische Emmaus-Gemeinde Rotthausen kann davon ein Lied singen. Bei der Veranstaltung Ruhrdax 2016, einer Art Speed-Dating für Unternehmen und gemeinnützige Organisationen, überzeugten […]

lesen Sie mehr