Wir sind die Neuen!

Rotthausen hat es längst gemerkt: Der Stadtteil hat endlich wieder seine eigene Zeitung: die Rotthauser Post! Seit Dezember 2016 erscheint sie jeden Monat immer am zweiten Dienstag mit wachsendem Umfang. Rotthausen hat die neuen Blattmacher mit offenen Armen empfangen - mit typischer Ruhrgebietsherzlichkeit, großem Interesse und jeder Menge Klartext.Verantwortet wird das neue Medium, das es […]

lesen Sie mehr

Containerbrand in eiskalter Nacht

Ungebetene „Besucher“ gönnen selbst bei Minustemperaturen Anwohnern des Bolzplatzes keine Ruhe. Bürger fragen sich: Werden neue Bänke und Umbauten wirklich Abhilfe schaffen?Weil sich immer mehr Anwohner in den Sitzungen des Rotthauser Netzwerks  beschwerten, machte die Rotthauser Post in ihrer ersten Ausgabe Anfang Dezember 2016 die Situation auf dem Ernst-Käsemann-Platz und dem Bolzplatz neben der Kita […]

lesen Sie mehr

Sie kümmert sich

Marion Heiler, Verkäuferin im Bäckerei-Café Gatenbröcker, wacht ehrenamtlich über die Sauberkeit der Hochbeete auf der Karl-Meyer-StraßeIn der Bäckerei Gatenbröcker auf der Karl-Meyer-Straße gibt es eine rührige Mitarbeiterin, die sich auch um die Sauberkeit des Umfelds kümmert - und zwar ehrenamtlich neben ihrer Hauptbeschäftigung. Sie heißt Marion Heiler, ist verheiratet, Mutter von zwei Töchtern und dreifache […]

lesen Sie mehr

Mitmachen beim Saubermachen!

Am 25. März ist es wieder so weit: „GEputzt“ lässt Rotthausen aufblühenBlumensamen als buntes Dankeschön für Helfer - 2016 griffen fast 4.000 freiwillige „Putzteufel“ zum Besen„Besen raus“, heißt es am Samstag, 25. März, wieder in Rotthausen, wenn Gelsenkirchen möglichst geschlossen zwischen 10 und 14 Uhr zur Aktion „GEputzt 2017“ antritt. Im Anschluss an den gemeinsamen […]

lesen Sie mehr

Brüder-Trio stürmt für SSV

SSV/FCA Rotthausen verstärkten sich in der Winterpause, um Abstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga zu verhindern Wichtigstes Ziel: eine solide und gesunde Vereinspolitik - Junge Spieler mit guten AnlagenDer SSV/FCA Rotthausen hat in der Winterpause auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vorstand, sportliche Leitung und Trainerteam versuchen alles, was möglich ist, um den drohenden Abstieg der […]

lesen Sie mehr

„Grossväter“ wählen neuen Vorstand

Mit einem herzlichen „Werdet alt!“ stellte sich der neue Vorstand des Rotthauser Großvatervereins „Alte Knaben“ bei der Hauptversammlung im Vereinslokal „Haus Beckmann“ den Mitgliedern vor.Nach dem plötzlichen Tod des Kassierers Klaus Benisch musste neu gewählt werden. Zum ersten Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder Manfred Knieper, die Stellvertretung übernimmt Walter Czwiklinski. Schriftführer ist Josef Beiren, Schatzmeister Heinz-Jürgen […]

lesen Sie mehr

Altes Haus wird wieder jung

„Fit for family“: GfW verwandelt Immobilie an der Brombergerstraße 76 in ein St. Antonius-„Familienhaus“Die GfW Gesellschaft für Wohnungsbau hat an der Brombergerstr. 76 in Gelsenkirchen-Rotthausen ein komplettes Haus renoviert und die Voraussetzung geschaffen, dieses Gebäude an die St. Antonius-Haus gGmbH Herten zu übergeben. Dieses Haus ist nun ein sogenanntes Familienhaus „Fit for family“ und bietet […]

lesen Sie mehr

Das Beste aus beiden Welten

Handwerkskunst aus der und für die Region bleibt erhalten: Ridderskamp&Hahn Fleischwaren führt die Filialen der Traditionsmetzgerei Thelen weiter - auch in RotthausenMit jeder Metzgerei, die geschlossen wird, verliert ein Stadtteil ein Stück Lebensqualität. Im Umkehrschluss aber gilt: Mit jeder Metzgerei, die dem Quartier erhalten bleibt, bleibt ein Anbieter unverwechselbarer, handwerklich perfekter Lebensmittel bestehen. In Rotthausen […]

lesen Sie mehr

Beim Freitagskaffee im „RoKi“ finden die Nationen zueinander

 Evangelischer Kirchenkreis initiativ: Neue Mitbürger aus Iran und Afghanistan bekommen von Rotthauser Bürgern eine „Gebrauchsanweisung“ für DeutschlandViele Rotthauser suchen den Kontakt zu geflüchteten Menschen und umgekehrt. Ab sofort führt das „Begegnungscafé im RoKi“ an der Schonnebecker Straße 25 jeden Freitag die Menschen zusammen.Zwischen 13 Uhr und 15.15 Uhr öffnet das Café seine Türen, damit Rotthauserinnen […]

lesen Sie mehr

Guter Service ist ein Plus für alle

Gütesiegel „Generationenfreundlicher Einkauf“ bald auch in Rotthausen? APD und KCR starten im Quartier eine Initiative für sicheres, bequemes und kundenfreundliches Shopping - in jedem AlterDer alltägliche Einkauf sollte für alle Kundinnen und Kunden unbeschwerlich und barrierearm möglich sein. Ganz gleich, ob für Eltern mit Kinderwagen, Menschen im Rollstuhl oder Seniorinnen und Senioren. Das klingt selbstverständlich, […]

lesen Sie mehr